Fahrer verbrennt im Auto

Fahrer verbrennt im Auto

Ediger-Eller/Nehren – Ein furchtbares Szenario bot sich am späten Mittwochnachmittag den Rettungskräften, die zu einem Unfall zwischen Ediger-Eller und Nehren gerufen wurden: Ein Auto stand hochkant an der Mauer des historischen Turms an der B 49 und brannte lichterloh.

Ein Verkehrsteilnehmer hatte den Unfall gemeldet. Als die Feuerwehr das Auto gelöscht hatte, stellte sie fest, dass auf dem Fahrersitz noch eine Person saß, die bis zur Unkenntlichkeit verbrannt war.
Die Ermittlungen nach der Unfallursache und der Identität der Person auf dem Fahrersitz laufen derzeit.