Frontal gegen den Lehmener Turm: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall

Nehren

Frontal gegen den Lehmener Turm: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall

Ein Ehepaar ist auf der Bundesstraße 49 an der Mosel mit seinem Wagen gegen den historischen "Lehmener Turm" gefahren und dabei ums Leben gekommen. Der 71 Jahre alte Fahrer und seine 68 Jahre alte Ehefrau konnten nur tot aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden.

Foto: Jens Weber
 

Das Unglück ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße 49 zwischen Nehren und Ediger-Eller. Die beiden älteren Menschen prallten mit ihrem Pkw, einem Fiat duplo, frontal gegen den Lehmener Turm, der direkt an die Bundesstraße grenzt.

 

Andere Verkehrsteilnehmer waren nach Angaben der Polizei nicht an dem Unfall beteiligt. Warum der 71-Jährige mit seinem Wagen von der Straße abkam, war zunächst unklar. Die Verstorbenen stammen ersten Meldungen zufolge aus der Nähe von Siegburg und fuhren von Ediger-Eller Richtung Nehren.

Die Feuerwehr musste zudem eingreifen, da das Fahrzeug stark qualmte. Im Einsatz waren das DRK sowie die Feuerwehren Ediger, Senheim, Nehren, Poltersdorf und ein Notarzt aus Senheim.

Ein gerufener Rettungshubschrauber drehte wieder ab, die Bundesstraße musste zwei Stunden gesperrt werden.