10-2021 # H1 Tragehilfe Rettungsdienst

07.09.2021 - 13:58 Uhr, H1 Tragehilfe Rettungsdienst

Ediger-Eller: Die Feuerwehr Bremm wurde durch die Integrierte Leitstelle Koblenz zur Unterstützung bei einer Tragehilfe im Calmont Klettersteig - Rettungspunk 13 - alarmiert.

Die Feuerwehr Bremm war ersteintreffend. Der Rettungsdienst war noch nicht vor Ort. Von der FF Bremm fuhren 3 Mann per Monorackbahn zur gemeldeten Einsatzstelle. Nach kurzer Erkundung wurde die "verletzte" Person an einer Nachbarbahn (direkt am "Berg-Bahnhof" Bahn 12) aufgefunden. Die 73-jährige Wandererin wurde, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, von der FF Bremm betreut. Aufgrund der Symptome musste von einem leichten Herzinfarkt ausgegangen werden.

Die verletzte" Person musste, aufgrund des verdachtes Herzinfarkt, mit technischer Hilfe (also per Monorakbahn oder per Hubschrauber) abtransportiert werden.

Die Bahn 12 war jedoch nicht aufgegleist und somit nicht einsatzbereit. Nach Abwägung aller Faktoren wurde sich gegen die Anforderung eines RTH mit Winde entschieden. Stattdessen wurde eine Nachbarbahn ausgegleist, zur Bahn 12 transportiert und dort wieder aufgegleist. Hierzu war ein größeres Kräfteaufgebot der Feuerwehren Bremm und Ediger-Eller nötig. Nach erfolgtem Umbau konnten die "verletzte" Person und alle Helfer per Monorackbahn ins Tal gefahren werden. Die 73-jährige Frau wurde mit dem RTW in ein Krankenhaus transportiert und dort mit Verdacht auf Herzinfarkt behandelt.ehandelt.

 

Zeit der Alarmierung: 07.09.2021 - 13:58 Uhr

Art der Alarmierung: Sirene (Leitstelle Koblenz)

Einsatzdauer: 2 Stunden

 

   

Bilder: FF Bremm