09-2021 # H2 Person in Zwangslage

02.08.2021 - 14:24 Uhr, H2 Person in Zwangslage

B R E M M: Die Feuerwehr Bremm wurde durch die Leitstelle Koblenz zu einer verunglückten Wandererin in den Calmont Klettersteig alarmiert. Bereits über Funk wurde durchgegeben, dass es sich um ein 12-jähriges Mädchen handeln soll, bei dem vermutlich eine Fraktur vorliegt.

Da der Notruf durch eine ortskundige Person abgesetzt wurde, war der Rettungspunkt und die zu nehmende Monorackbahn schnell ermittelt.

Vor Ort stellt sich heraus, dass ein 12 jähriges Mädchen, aufgrund eines Sturzes an einer kleineren Felswand (ca. 4 Meter Höhe) eine Fraktur am Unterschenkel und mehrere Schürfwunden erlitten hatte. Das Mädchen war bereits von ihrem Vater zurück auf den Klettersteig getragen worden und wurde dort von der Mutter betreut.

Da Aufgrund der Flutkatastrophe an der Ahr am dortigen Flugplatz noch Hubschrauber mit Winde stationiert sind, wurde von der Leitstelle Koblenz eine entsprechende Maschine angeboten. Durch den bodengebundenen Notarzt wurde dies sofort angenommen.

So kam am an der Mosel, am steilsten Weinberg Europas die eigentlich in München stationierte Jubiläumsmaschine "50 Jahre ADAC" zum Einsatz.

Die Feuerwehr Bremm unterstütze von Anfang bis Ende des Einsatzes die bodengebundenen Rettungskräfte beim Transport der Personen und des Materials.

Wir wünschen der jungen Patient alles Gute und eine schnelle Genesung.

#feuerwehr #bremm #calmontklettersteig #bergrettung #drkcochem #ADAC #christoph23bravo #50jahreadac

 

Zeit der Alarmierung: 02.08.2021 - 14:24 Uhr

Art der Alarmierung: Sirene (Leitstelle Koblenz)

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

 

   Bilder: FF Bremm (Rüdiger Zeuner-Christ)

zum Abspielen >> hier Klicken

Video: FF Bremm (Vinzent Treis, Rüdiger Konen und Rüdiger Zeuner-Christ)